Auf dieser Seite finden Sie fünf Profi-Tipps für Ihre Praxis-Website.
Mit den richtigen Werkzeugen, sprich der richtigen Homepage-Software kann heute jeder Zahnarzt seine eigene, professionelle Homepage erstellen – ganz ohne Programmierung.

Tipp 1
Schaffen Sie Vertrauen

Erkundigen Sie sich bei Ihren Patienten nach Ihrer Zufriedenheit mit Ihrer Behandlung und stellen Sie Kundenstimmen auf Ihre Website. Laden Sie ein kleines Foto eines strahlenden Patienten daneben und überzeugen Sie Besucher Ihrer Website durch Ihr zahnärztliches Können.

Bitten Sie Patienten, Ihre Leistungen auf dem neutralen Ärzteportal Jameda oder Sanego zu bewerten. Durch besonders gute Bewertungen werden mehr Besucher auf Sie aufmerksam! Ebenso können Sie auf Ihrer Website auf die positiven Bewertungen von Patienten aufmerksam machen.

Tipp 2
Bieten Sie zusätzlichen Service

Legen Sie eine zusätzliche Seite an auf der Sie über Neuigkeiten informieren:

  • Haben Sie Tipps zur Zahnpflege oder Erste-Hilfe-Tipps bei Verletzungen? Kennen Sie hilfreiche Hausmittel bei häufig vorkommenden Beschwerden?
  • Gibt es Neuerungen im Kassensystem? Werden neue Behandlungen oder Leistungen angeboten? Bieten Sie Leistungen an, die einen Besuch beim Spezialisten überflüssig machen?
  • Haben Sie Urlaub oder geänderte Öffnungszeiten über die Sommermonate?

Tipp 3
Stellen Sie Ihre Fachkräfte vor

Entwerfen Sie kleine Steckbriefe zu jedem Ihrer Mitarbeiter. Weisen Sie dabei auf besuchte Weiterbildungen sowie Behandlungsschwerpunkte hin.

Stellen Sie ebenso Kontaktdaten zu den jeweiligen Personen zur Verfügung. So kann sich ein potentieller Patient mit seinem Anliegen direkt an die zuständige Fachkraft wenden.

Tipp 4
Präsentieren Sie Ihre Vorzüge

Ihre Praxis verfügt über moderne Behandlungsräume mit komplett neu ausgestatteten Geräten? Stellen Sie Bilder oder Videos Ihrer Praxis in einer kleinen Galerie auf der Website online.

Sie verfügen über zusätzliche Geräte oder Weiterbildungen, die einen Gang in die Zahnklinik überflüssig macht? Machen Sie auf Ihr breites Behandlungsspektrum aufmerksam.

Sie arbeiten eng mit einem Dentallabor zusammen? Klären Sie Kunden auf, dass Zahnersatz innerhalb kürzester Zeit gereinigt oder repariert werden kann.

Tipp 5
Sparen Sie Zeit

Stellen Sie häufig benötigte Dokumente für Ihre Patienten zum Download auf Ihrer Website bereit. So können diese bereits ausgefüllt mitgebracht werden und Sie ersparen sich und dem Patienten die Wartezeit.
Beispiele für Formulare sind:

  • Anmelde- bzw. Aufnahmebogen
  • Informationen zur örtlichen Betäubung
  • Aufklärungsdokumente vor Operationen
  • Erste-Hilfe-Dokument bei Notfällen
  • Notdienstplan für Ferien und Wochenenden

 

Anwender über Zeta Producer

Florian Schultheiss
"Unsere Entscheidung für Zeta Producer freut uns jeden Tag, die Software erfüllt sämtliche Ansprüche, die wir an eine moderne, flexible und einfach zu handhabende Websitesoftware gestellt haben."

Reto Schatzmann
"Nach einer Einarbeitungsphase haben wir uns sehr schnell für Zeta Producer begeistert. Mit dieser Software zu arbeiten macht richtig Freude."

So könnte Ihre Zahnarzt-Website mit Zeta Producer aussehen:

So können Sie mit Zeta Producer Ihre Zahnarzt-Website selbst erstellen

Intuitive Bedienung auch ohne Vorkenntnisse

Alle Profi-Features: SEO, Maps, Shop, Social Media, Videos…

Support vom Hersteller: Forum, Tutorials, Hotline

Warum warten? Jetzt kostenlos testen!


Jetzt kostenlos herunterladen
Für Windows 10, 8, 7 und Vista

Zeta Producer läuft auf Windows 10, 8, 7 und Vista. Auf Ihrem Web-Server ist keine Installation nötig.
Zum Testen und um private Websites zu erstellen kann die Home-Version kostenlos verwendet werden.

Zeta Producer hat 4.6 von 5 Sternen bei 370 Kundenbewertungen.

4.6